Die Käthe-Kruse-Grundschule führt auch in diesem Schuljahr interessante Arbeitsgemeinschaften in den Bereichen Musik, Lesen, Sprachen, Kunst, Theater, Werken und Sport durch.

Die Liste der Angebote finden Sie unter AGs.

Neu ist in diesem Schuljahr das Angebot "Schulgarten" in Zusammenarbeit mit der Jugend Freizeit Einrichtung Albrecht-Dürer. Darüber freuen wir uns sehr.

Seit dem letzten Schuljahr bietet die ComputerBildungBerlin Kurse in unserem Computerraum an. Die Kinder erwerben dort Kenntnisse im Umgang mit dem Computer. Die weiteren Informationen zu diesem Angebot bekommen Sie auf den ersten Elternabenden und über Informationsmaterial.

Wir kooperieren mit der Leo-Borchardt-Musikschule des Bezirks Steglitz-Zehlendorf im Bereich musikalische Grundausbildung und im Instrumentalunterricht. Es gibt zwei Chöre und ein Schulorchester. Außerdem bieten wir zwei Arbeitsgemeinschaften "Theater" an.

Die Schülerzeitung der Schule wird in einer AG erarbeitet. Wir kooperieren mit der Leseinitiative Berliner Leseratten e.V. und für das Projekt „Lesepaten“ mit dem Paulo Freire Institut der FU. In unserer Bibliothek arbeitet die AG "Blick hinters Buch". Eine AG probiert Spiele aus.

Die Schüler der Schulanfangsphase können Englisch erlernen. Für die älteren Schüler bieten wir Französisch und Spanisch an. Die Kurse werden von der Abracadabra-Spiel-Sprachschule in Kooperation mit der Käthe-Kruse-Schule durchgeführt.

Es gibt zwei Kunst-AGs. Dabei wird auch Literatur mit Kunst und Kreativität kombiniert.

Im Bereich Sport gibt es eine Basketball-AG und Fußball. Hier kooperieren wir mit dem TUS Lichterfelde und dem Fußballverein Victoria 1889. Die Sporthalle ist überdurchschnittlich gut ausgestattet.

In unserem Computerraum verfügen wir über gute Möglichkeiten, möglichst vielen Schülerinnen und Schülern die Arbeit mit dem Computer näher zu bringen und auszubauen. Neben unserem Computerraum sind auch einige Klassenräume mit einem Computer ausgestattet.

Außerdem fahren natürlich viele Klassen auf Klassenreise.

Jeden Mittwoch und Donnerstag arbeiten zwei Mediatorinnen an unserer Schule. Sie helfen den Schülern dabei, Konflikte selbstständig zu lösen.

Wir sind dazu verpflichtet, die Vergabe der Leitung unserer außerunterrichtlichen Angebote im Wettbewerb und in einem transparenten Verfahren zu machen. Sollten Sie Interesse haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit der Schule auf.

Schach: wöchentlich 90 Minuten, Klasse 3-6, das Spiel Schach kennenlernen, spielen, üben, eventuell an Schulschachwettbewerben teilnehmen

Voraussetzungen: gute Kenntnisse des Schachspiels, gute Fähigkeit, Kinder anzuleiten und individuell zu betreuen, Organisationsfähigkeit, Erfahrung im Umgang mit Schülern und Schülergruppen

Töpfern: wöchentlich 90 Minuten, Klasse 1-6, Töpfertechniken kennenlernen, selber Werkstücke herstellen

Voraussetzungen: gute Kenntnisse der Technik des Töpferns, sehr gute Fähigkeit, Kinder anzuleiten, individuell zu betreuen, pädagogische Erfahrung in der Gruppenarbeit und im Umgang mit Schülern und Schülergruppen